http://www.wisen.ch/de/kulturfreizeit/tourismus/sehenswuerdigkeiten/welcome.php?action=showobject&object_id=1635
28.02.2021 20:10:44


Ruine Froburg




Beschreibung
Die Froburg ist eine der ältesten und grössten Wehranlagen der Schweiz, die erstmals um 1090 urkundlich erwähnt wurde. Sie war das Hauptschloss einer mächtigen Adelsfamilie, die den Hauensteinpass kontrollierte, Land von Zofingen bis Liestal besass und die Gründer von Olten waren. Die Froburger berieten den deutschen Kaiser, zogen auf Kreuzzüge und führten einen feudalen Hofstaat. Im 13.Jahrhundert hatten sie kein Geld mehr und verkauften die Burg, die im Jahre 1356 durch ein Erdbeben zerstört wurde. Jahrhundertelang blieb die dem Kanton Solothurn gehörende Ruine vom Wald überwachsen, bis 1906 erste Grabungen stattfanden. In den Jahren 1973 bis 1977 wurde sie durch junge freiwillige Leute restauriert und freigelegt.

zur Übersicht